slider

Legionellen in Kühltürmen - Entwurf der 42. BImSchV

Hygienegerechter Betrieb von Kühltürmen

Das Bundeskabinett hat einen aktuellen Entwurf einer 42. Bundesimmissionsschutzverordnung (42. BImSchV) vorgelegt. In dieser "Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider" wird der hygienegerechte Betrieb von derartigen Anlagen geregelt.

Die Verordnung ist derzeit auf dem Weg in ein Abstimmungsverfahren und soll im Bundesrat am 12.05.2017 beraten werden. Bis zum Inkrafttreten wird der Stand der Technik, wie bisher, durch die VDI 2047 angegeben.

Den aktuellen Bekanntmachungsstand können Sie im Vorfeld der Bundesratsentscheidung unter diesem Link einsehen.

Im Fokus weiterhin die VDI 2047

Seit Januar 2015 gibt die Richtlinie VDI 2047 Blatt 2 Aufschluss über den hygienegerechten Betrieb von Kühltürmen/Rückkühlwerken. Vorkommnisse mit Legionellen wie in Ulm oder Warstein, die auf verunreinigte Kühltürme zurückzuführen waren, rücken diese Problematik in den Fokus der Öffentlichkeit.

Die rechtliche Situation

Bis zum Inkrafttreten der 42. BlmSchV zum hygienisch sicheren Betrieb von Kühltürmen ist der Betreiber den allgemein anerkannten Regeln der Technik zum Betrieb von Anlagen verpflichtet.

Die VDI 2047 Blatt 2 definiert die Vorgabe zur Vermeidung einer möglichen, hygienischen Verunreinigung des verwendeten Kühlwassers. Die Richtlinie definiert aber auch die Maßnahmen zur Vermeidung von technischen Problemen wie Korrosionsschäden. Mit dieser neuen Norm erhalten die Betreiber nun konkrete Vorgaben um ihrer Pflicht, dem vorsorgenden Gesundheitsschutz, nachkommen zu können.

Die rechtliche Absicherung

Neben rechtlichen Rahmenbedingungen, Gesundheitsrisiken, Konstruktion, Planung, Errichtung und Inbetriebnahme, enthalten die VDI-Kühlturmregeln auch konkrete Vorgaben zu Betrieb und Instandhaltung sowie Qualifikation und Schulung von Personal - intern wie extern.

 

Für den Betrieb sind folgende, extern unterstützende Laborleistungen vorgesehen:

  • Hygienekontrollen

    - Probenahme

    - Mikrobiologische und chemisch-technische Untersuchungen

    - Einstufung

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden sie hier.

 

Mit jahrelanger Erfahrung in der Probenahme & Analytik von Kühl- und Prozesswassersystemen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Nutzen Sie unsere Expertise und sprechen Sie uns an >>>