Abfall & Verwertung

Annäherung an die repräsentative Probenahme

Homogenen Abfall gibt es nicht, was dazu führt, dass einfach keinerepräsentative Probenahme von Abfällen ausgeführt werden kann. In der Branche spricht man offen vom "Märchen der repräsentativen Probenahme". Dies ist Bürde und Verpflichtung für unsere Arbeit. Nur eine hohe Kompetenz und eine einzelfallspezifische Strategie kann zu einer optimalen Probenahme führen und in der Folge, Fehler minimieren. Unser Ziel ist immer die Annäherung an die repräsentative Probenahme.

Gebäudeerkundung

Bei der Gebäudeerkundung führt in der Regel die spezifische Information über verbaute Schadstoffe zur Probenahmestrategie. Wir arbeiten Hand in Hand mit externen Gutachtern und Bausachverständigen. mehr...

Recyclingbaustoffe

Nach dem Weg durch den Aufbereitungsprozesses liegt mit dem Recyclingbaustoff einzertifiziertes Produkt vor, das nach DIN 932 für Gesteinskörnungen beprobt werden kann. mehr...

Abfallbehandlung

Die Behandlung von Abfällen ist je nach Behandlungsanlage mit unterschiedlichen Probenahmestrategien zu erfassen. Eine enge Abstimmung mit Betreibern und Beteiligten ermöglicht es dabei, die optimale Strategie zu finden. mehr...

Kompostierung

In diesem, von der RAL-Zertifizierung beherrschten Produktbereich, bieten wir die fachlich anspruchsvolle, zertifizierte Probenahme an. mehr...